• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Anne Bontemps

Anne Bontemps, 1986 in Belgien geboren und aufgewachsen, schloss 2013 ihr Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover mit Diplom ab. Während ihrer Ausbildung spielte sie u.a. am Theater Bremen in Tschechows „Platonow“, am Schauspiel Hannover in „Hilfe, die Herdmanns kommen“ und 2012 am Studiotheater Hannover in der mehrfach ausgezeichneten Produktion „Paradies der Barbaren“ (u.a. Ensemble- und Publikumspreis auf dem Schauspielschultreffen in Wien 2012).

Von 2013 bis 2016 war Anne Bontemps festes Ensemblemitglied des Theater Paderborn. In dieser Zeit spielte sie u.a. in den Produktionen „Der Vorname“, „Ihr Lieben, viel zu weit entfernten“ und „Das Wirtshaus im Spessart“. Hauptrollen übernahm sie in „Piaf. Keine Tränen“, „Der kleine Horrorladen“ und „Antigone“.

Seit 2005 ist Anne Bontemps außerdem Sängerin in unterschiedlichen Formationen, wie im Duo mit Gerhard Gemke (Lied und Chanson) und der Jazzkombo Dieter Nowak Trio.

  • 1
  • 2
  • 3