Timo Melzer

Der gebürtige Pfälzer stu­dierte in Hamburg an der Musicalschule und grün­de­te bereits während seiner Ausbildung seine Band „Heart Soul and Voices“, mit der er viele Auftritte in ganz Deutschland hatte. Als nächstes zog es Melzer nach Stuttgart zum Musical „Mamma Mia“ wo er als Swing und Cover Sky zu sehen war und 2007 wieder zurück nach Hamburg, um Teil des Premierenensembles von „Ich war noch niemals in New York“ zu sein.

Anschließend ging Timo Melzer dann zur See,
wo er als Gesangssolist auf den AIDA Kreuz­fahrschiffen zu sehen war. Es folgte eine Musi­caltournee und „Aida“, das Musical von Elton John, dort war er als Regieassistent und im Ensemble tätig. Melzer moderierte und sang im Jahr 2012 in „The 12 Tenors“ (World Wide Events). 2013 übernahm Melzer die Regieassistenz bei der Produktion „Fast Normal“ („Next To Normal“) im Stadttheater Fürth.

Am Kammertheater war er bereits in "The Rocky Horror Show" und "Männer" zu sehen ...