Christina Gößlbauer - © Christian Hartmann

Christina Gößlbauer

Christina Gößlbauer wurde 1992 in Weiz in Österreich geboren und sammelte bereits in jungen Jahren im Rahmen einer musischen Schule Erfahrungen auf der Bühne. Nach dem Abitur nahm sie an einem internationalen Musicalworkshop teil und bekam in Wien privaten Gesangs- und Schauspielunterricht sowie Tanzunterricht. 2015 hat sie ihr Musicalstudium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München absolviert und mit Diplom abgeschlossen.

Bereits 2013 wirkte sie in Frank Wildhorns Musical „Dracula“ sowie in „Kifferwahn“ am Gärtnerplatztheater München mit. Im Juli 2013 war sie außerdem in der Münchner Reaktorhalle als Destina in „Gletscher“ zu sehen.
Ein Jahr darauf spielte sie die Viola in „Was ihr wollt“ und im März 2015 die Kitty in „The Drowsy Chaperone – Vier Hochzeiten und ein Musical“ im Prinzregententheater München. Am Tiroler Landestheater gastierte sie außerdem in diversen Rollen in Monty Python’s „Spamalot“