Saskia Dreyer

Saskia Dreyer ist gebürtige Bremerin und nahm schon während ihrer Schulzeit Gesangs- und Tanzunterricht. 2006 gewann sie den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Musical. Im Jahr 2007 begann sie ihr Studium in Gesang, Schauspiel und Tanz an der bayerischen Theaterakademie August Everding in München, welches sie 2011 abschloss.

Schon während des Studiums spielte sie u.a. in den Musicals „Rent“ und in der deutschen Erstaufführung von „Frühlings Erwachen“ am Deutschen Theater München. Außerdem stand sie für verschiedene Rollen in Ettlingen, Kassel und Bremen auf der Bühne.

Von 2011 bis 2014 war sie festes Ensemblemitglied an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt und spielte u.a. Lady Capulet in „Romeo und Julia“, Janet in der „Rocky Horror Show“, Lady Milford in „Kabale und Liebe“, Cordelia in „König Lear“ und das Klärchen in „Im Weissen Rössl“.