Männer - eine Revue über das 'starke' Geschlecht » 31.8. bis 25.9.2016

btn ticket

Männer - eine Revue über das 'starke' Geschlecht

Freuen Sie sich auf echte Männer, Mimosen und Muttersöhnchen

Männer haben es wirklich nicht leicht. Stark sollen sie sein und gleichzeitig empfindsam wie ein Gänseblümchen. Die Frauen wollen von ihnen mit rücksichtsvollem Verständnis behandelt werden und gleichzeitig machohafte Beschützer. Männer, die nicht kochen, waschen und bügeln können, brauchen sich heutzutage gar nicht auf dem Heiratsmarkt zu tummeln. Wen wundert es, dass die Männer bei all der Überforderung in der Welt der starken Frauen einfach mal unter sich sein müssen.

Aber: Wo ist ein Mann noch ein Mann? Wo darf er noch leiden, weinen und feiern? Im Fußballstadion. Nach Spielende will keiner so recht nach Hause gehen und so treffen hier auf einmal ganz verschiedene Typen „Mann“ aufeinander, die sich im normalen Leben vielleicht nie begegnet wären.

Und so kumpelt, tröstet und singt man(n) zusammen gegen den Rest der Welt. Dank den Liedern von Johnny Cash, Robbie Williams, Joe Cocker, Tim Bendzko, den Rolling Stones und vielen anderen Männern, werden in der Fankurve aus Muttersöhnen und Sesselpupsern, „Sexmachines“ und Heldentenöre und sie vergessen für eine Zeitlang, dass zuhause die ganz private Heimniederlage wartet... Lied um Lied lernen wir sie kennen, das Stadion wird zum Spielplatz der Emotionen.

Landauf, landab sorgen die musikalischen Abende von Franz Wittenbrink für volle Theatersäle und Lachtränen beim Publikum.

Erleben Sie mitreißende Musik, Situationskomik und große Gefühle wenn sich die Herren der Schöpfung bis in die tiefsten Tiefen ihres Seelenlebens schauen lassen! Unverzichtbar für alle Frauen, unvermeidlich für alle Männer!

 


Mit Michaela Hanser, Oliver Fobe, Hans Rüdiger Kucich, Manuel Krstanovic, Christian Schöne /Timo Melzer, Matthias Zeeb/Christian Ludwig

Von Franz Wittenbrink

Inszenierung: Michael Letmathe
Musikalische Leitung, Arrangements, Klavier: Uli Kofler
Ausstattung: Christine von Bernstein
Choreografie: Witalij Kühne

Vorstellungen: 31. August bis 25. September 2016
im K2